Peugeot 407 Coupé: Elegante Erscheinung

Neben den Karosserievarianten "Limousine" und "SW", ist der 407 seit Februar auch als formschönes Coupé zu haben. Wir fuhren den Bi-Turbo-Diesel mit 150 kW/204 PS.

Von Ingo Buck (bbs)
Das Coupé-Segment wird nicht von vielen Herstellern bedient, da es aus Nischen-Produkten besteht, die nicht in großer Stückzahl gebaut werden. Bei Peugeot haben die dynamischen Zweitürer dagegen Tradition. Bereits 1931 taucht mit dem 201 das erste Coupé genannte Modell im Programm der französischen Löwenmarke auf.

Touch

Neue Diesel-Power

Das Coupé wird in zwei Ausstattungs-Varianten (Sport und Platinum) und mit drei Motoren angeboten. Die Leistungswerte der beiden Benziner betragen 120 kW/163 PS und 155 kW/211 PS. Wir stehen vor dem 407 Platinum-Modell mit Diesel-Bi-Turbo-Aufladung und 150 kW/204 PS. 64 Prozent aller Käufer hatten sich beim Vorgängermodell für einen Selbstzünder entschieden. Dieses V6-Triebwerk kommt aus dem 607 und ist daher eine neue Motorisierung im 407.

Leichter, geduckter Einstieg

Die langen Türen des Viersitzers schwingen weit auf, um den Passagieren den Einstieg zu erleichtern. Ducken muss man sich trotzdem, denn das Coupé ist um 50 Millimeter niedriger als die Limousine. Geräumig geht es zu. Das Platzangebot kann sich auch auf den hinteren beiden schalenförmigen Sitzen sehen lassen. Die schicke Lederausstattung mit beheizbaren, stark konturierten Vordersitzen ist Bestandteil der Platinum-Version. Empfehlenswert ist die für 1000 Euro Aufpreis erhältliche, komplett mit Leder bezogene, Armaturentafel, die mit schicken Sattlernähten einen besonderen Akzent setzt.

Umfangreiche Serienausstattung

Neben einer umfangreichen Sicherheitsausstattung mit sieben Airbags, ESP der jüngsten Generation mit ASR und ABS, Reifendruckkontrolle und Notbremsassistent, stehen zahlreiche Komfort-Ausstattungen zur Verfügung. Serienmäßig verfügt der dieselbetriebene 407 über eine Sechsgang-Automatik, die weich und zügig schaltet. Die mandelförmig geformten Frontscheinwerfer sind mit Bi-Xenon-Kurvenlicht versehen, das dreimal soviel Licht abstrahlt wie eine herkömmliche Lampe. Obligatorisch in diesem Preis-Segment sind auch eine Zweizonen-Klimaautomatik, Sound-Paket und vordere sowie hintere Einparkhilfe. Letzeres ist besonders hilfreich, da der 407 mit seiner geduckten Haube und dem hohen Heckabschluss sehr unübersichtlich ist.

Starker Bi-Turbo-Diesel

Kraftvolles Fahrverhalten liefert das 2,7 Liter große V6-HDi-Triebwerk mit wartungsfreiem (bis 210 000 km) FAP-Rußpartikelfilter. Zwei Turbolader mit variabler Turbinengeometrie sorgen für mächtigen Anschub von unten heraus. Piezogesteuerte Düsen spritzen den Kraftstoff mit 1650 bar fein dosiert, bis zu sechsmal pro Arbeitstakt, in die Brennräume des modernen Sechszylinders. Das maximale Drehmoment von 440 Nm steht ab 1900 U/min zur Verfügung und sorgt für zügige Beschleunigung (8.8 Sek. von 0-100 km/h) und sparsamen Umgang mit dem Kraftstoff (Testverbrauch 8,7 Liter/100 km).

Sportliches Fahrwerk

Zu den Stärken des Peugeot 407 Coupés gehören neben dem kultivierten Diesel auch das moderne Fahrwerk mit elektronischer Einzeldämpfung aller vier Räder. Über Federwegsensoren wird innerhalb von 2,5 Millisekunden für jedes Rad eine von neun Dämpferkennlinien angesteuert. Durch diese Regelstrategie werden Nick-, Pump- und Wankbewegungen der Karosserie angemessen entgegengewirkt. Sportlich ambitionierte Fahrer können darüber hinaus einen Sportmodus aktivieren, der eine straffere Dämpferkennlinie bereitstellt.

Die Konkurrenten

Preislich fährt das 407 Coupé mit der vergleichbaren Sport-Ausstattung (35 900 Euro) vor den beiden hauptsächlichen Konkurrenten, wie dem  BMW 330d (ab 41 100 Euro) und dem Mercedes Benz CLK Coupé 320 CDI (ab 43 152 Euro).

Technische Daten:
Motor: Sechszylinder V-Dieselmotor, Siemens Common Rail Einspritzung, 2720 ccm, 150 kW/204 PS bei 4000 U/min., max. Drehmoment 440 Nm bei 1900 U/min.
Antrieb: Frontantrieb, Sechsgang-Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler, ESP, ASR, ABS.
Fahrleistungen: 0-100 km/h in 8,8 Sekunden, Vmax. 225 km/h.
Verbrauch: Stadt/Land/gemischt = 11,9/6,5/8,5 Liter Diesel/100 km, Testverbrauch 8,7 l/100 km, Euro 4, CO2 226 g/km.
Maße & Gewichte: Länge/Breite/Höhe = 4,82/1,87/1,40 Meter, Leergewicht 1798 kg, Zuladung 332 kg, Anhängelast 1490 kg, Gepäckvolumen 400 Liter, Tank 66 l.
Preis: Sport V6 HDi 35 900 Euro, Platinum 39 000 Euro

  zurück

zuletzt aktualisiert am 04.04.2020 

© by BBS Redaktion 2002 - 2020