Cadillac BLS: Erstmals mit Dieselmotor erhältlich

Nicht amerikanisch

Riesengroß und tonnenschwer war früher ein Cadillac. Das hat sich geändert. Die zu GM gehörende Marke beweist mit dem BLS, dass sie auch Autos für den europäischen Markt bauen kann – sogar mit Dieselmotor.

Von Ingo Buck (bbs)
Cadillac: Alleine der Name klingt schon nach cruisen auf dem Hollywood-Boulevard und erinnert an die früheren Straßenkreuzer aus Amerika, wie dem Eldorado Brougham (1957) oder dem Fleetwood Eldorado Hardtop Coupé (1967-1970).
Heute klingen die Zusatzbezeichnungen der Cadillac-Modelle weniger interessant, wie BLS, CTS oder XLR, aber der Charme dieser Marke ist geblieben. Wir waren mit dem kleinsten und europäischste Cadillac unterwegs, der seit April bei den rund 30 Markenhändlern in Deutschland seine Premiere feiert.

Drei Benziner und ein Diesel

Die frontgetriebene, viertürige Luxuslimousine der Mittelklasse ist mit vier Motorisierungen erhältlich (110 kW/150 PS bis 188 kW/255 PS). Die Preise reichen von 27 590 Euro im 2,0-Liter BLS- Business mit 175 PS bis 42  090 Euro beim Top-V6-Triebwerk und 255 PS in der Sport Luxury-Ausstattung. Interessant für uns ist die Vierzylinder-Dieselversion mit 110 kW/150 PS und serienmäßig eingebautem Rußpartikelfilter. Der Motor ist ein guter Bekannter und sorgt auch im Opel Vectra oder Saab 9-3 für flotte Fahrwerte.

Leise und komfortabel

Nach dem Starten ist vom Common-Rail-Selbstzünder nicht viel zu hören. Die Schalldämmung kann als nahezu perfekt angesehen werden. Das Sechsgang-Schaltgetriebe (Automatik ab 1900 Euro Aufpreis) lässt sich ohne Kraftaufwand und auf kurzen Wegen schalten. Dazu passend-leicht ist auch die Kupplungsbetätigung und die Lenkung. Das Fahrwerk ist nicht typisch amerikanisch weich, sondern fühlt sich straff und komfortabel an. Nach einer leichten Anfahrschwäche bin ich auch mit dem Durchzugsvermögen des Diesels zufrieden. Innerhalb von 9,5 Sekunden wird Tempo 100 km/h erreicht und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h. Dabei soll er im Schnitt 6,1 Liter Diesel auf 100 km verbrauchen.
Der Cadillac BLS wird in drei Ausstattungen angeboten: Business, Elegance und Sport Luxury. In der Basisversion Business sind wichtige Extras, wie ESP, sechs Airbags, Klimaanlage oder elektrisch einstellbares Lederlenkrad mit Multifunktionstasten enthalten. Dagegen sind die Aufrüstmöglichkeiten mit Leder, Navigation oder Xenon-Scheinwerfer hier unverständlicher Weise nicht gegeben. Wer also verbessern will, muss gleich die 2800 Euro teurere Elegance-Ausstattung wählen, die im Wesentlichen eine Zweizonen-Klimaautomatik, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz und Holzapplikationen bietet.

Cadillac auch mit Flüssiggas
 
Empfehlung: Der Diesel ist grundsätzlich eine gute Wahl. Der 2,0 T mit 175 PS ist ausreichend motorisiert. Die beiden stärkeren Turbos mit 210 und 255 PS strotzen vor Kraft, aber dürften auch bei forcierter Gangart sehr durstig sein. Leider neigt der V6 beim Spurwechsel zu einem schlechten Geradeauslauf. Hier muss Cadillac noch nachbessern. Ansonsten ist der BLS ein gut verarbeitetes Automobil mit einem ansprechenden Auftritt. Schade, dass die neue Aktion von Cadillac zur kostenlosen Ausrüstung ihrer Modelle mit Flüssiggas, beim BLS nicht angeboten wird, sonst wären auch die starken Benziner eine gute Alternative mit schlanken Verbrauchskosten.

Technische Daten und Preise

1,9 Liter TiD: Vierzylinder-Reihendieselmotor mit Common-Rail, 1910 ccm, 110 kW/150 PS bei 4000 U/min, 320 Nm bei 2000-2750 U/min, Verbrauch (Stadt/Land/kombiniert) 8,1/4,9/6,1 Liter/100 km, 0-100 km/h in 9,5 Sek., Vmax. 210 km/h, Euro 4, Preis ab 28 450 Euro.
2,0 Liter T: Vierzylinder-Reihenbenzinmotor mit Turbolader, 1998 ccm, 129 kW/175 PS bei 5500 U/min, 265 Nm bei 2500 U/min, 10,8/5,7/7,6 l/100 km, 0-100 km/h in 8,5 Sek., Vmax. 220 km/h, Euro 4,
ab 27 590 Euro.
2,0 Liter T: 1998 ccm, 154 kW/210 PS bei 5300 U/min, 300 Nm, 12,0/6,4/8,5 l/100 km, 7,7 Sek., Vmax. 235 km/h, Euro 4, ab 32 390 Euro.
2,8 Liter T-Benzinmotor: V6-Motor mit Turbolader, 2792 ccm, 188 kW/255 PS bei 5500 U/min, 365 Nm bei 1800- 4500 U/min, 15,4/7,1/10,2 l/100 km, 0-100 km/h in 6,7 Sek., Vmax. 250 km/h, Euro 4,
ab 35 590 Euro.

Maße & Gewichte: Länge/Breite/Höhe = 4,68/1,75/1,47 m, Leergewicht 1460-1650 kg, Gepäck 425 Liter, Wendekreis 10,9 m, Tank 58 Liter.

zurück

zuletzt aktualisiert am 19.09.2019 

© by BBS Redaktion 2002 - 2019